Technikaffiner Mediengestalter mit dem Hang zum Pfad finden

Kategorie: Die gute Tat (Seite 1 von 2)

VCP Bundesfahrt 2015

 

Vor einigen Jahren hatten wir die grandiose Idee eine Landessippenfahrt für den VCP-Hessen zu veranstalten. Diese fand 2011 erfolgreich in Spanien statt. Gestärkt durch diese Idee, kamen einige aus dem Team auf die Idee das ganze als Bundesfahrt für den gesamten VCP zu veranstalten. Diese Idee wurde aufgegriffen, von den Bundesgremien für gut befunden und wird gerade umgesetzt. Ich zeichne mich mal wieder für Werbung und Kommunikation verantwortlich. Ich freue mich auf die Spannende Vorbereitungszeit und die Fahrten im Sommer 2015.

Wer mehr über diese Aktion erfahren möchte findet die Infos hier:

VCP Bundesfahrt 2015 – Facebook-Seite

VCP Bundesfahrt 2015 – Webseite

Leinen los auf zu neuen Abenteuern …

VCP-Bundeslager Luftbild

© Peter Brümmer – bundeslager.vcp.de

… und neue Abenteuer waren es tatsächlich. Ich habe auf diesem Bundeslager des VCP sehr viele grüne Kisten und noch mehr weiße Eimer gesehen und bestimmt alle mal in der Hand gehabt.

Neben meinem Job als Kistenpacker war das Lagerleben nicht wirklich möglich, was man aber von anderen hörte war alles sehr nett. Den Entscheid des Singewettstreits habe ich zum Teil mitbekommen, war aber nicht sehr begeistert von den Beiträgen. Habe aber leider den Anfang verpasst und da scheint es besser gewesen zu sein.

Das Kistenpacken war zwar anstrengend, wir hatten aber ein spitzen Team mit dem es Spaß gemacht hat zusammenzuarbeiten. Durch unsere Helfer und die Kistenausgabe hat man dann doch sehr nette Bekanntschaften gemacht. Hier mal Grüße nach Baden, und RPS, besonders an die Wormser, Bopparder, Ottmarsheimer, Saarländer und die Teillagerverpflegungen von RPS und Baden. Es war sehr nett und schön mit euch, hoffe man sieht sich mal wieder.

Zweimal in der Oase brachten nette Abende mit alten Freunden und Bekannten. Die Singerunde beim CPD und die Singerunde einmal Abends in der Oase waren die Highlights für mich auf dem BuLa. Sonst war die Abendgestaltung meist Abteilungsintern, was aber auch sehr nett war, da man hier einfach mal Zeit hatte zu quatschen und nicht nur hektisch aneinander vorbeiläuft.

Das Essen in der zentralen Mitarbeiterverpflegung war zwar gut, aber die Essenszeiten für uns Kistepacker zu knapp. Deswegen sind wir kurzfristig in die hessische Teillagermitarbeiterverpflegung umgezogen und wurden sehr nett und köstlich verpflegt. Dies beinhaltet nicht nur sehr sehr gutes Essen, sondern auch immer wieder aufmunternde Worte, Umarmungen und Gespräche weit ab vom Kistenpacken. Danke Gelnhausen und Bad Nauheim!

Hessen gegen Rheinland-Pfalz/Saar ist der Fußballklassiker im VCP. Viermal (mit dem Spiel auf dem BuLa jetzt) ging es schon auf den Platz. Jedesmal hat RPS das Spiel für sich entschieden, ob fair oder nicht tut hier nix zur Sache. Auf jedenfall ging es diesmal um etwas. Hessen hat meinen Stamm aus Ingelheim gesetzt und die RPSler setzten das Saarland. Gewonnen hat RPS und somit wären wir nun eigentlich RPSler, da wir aber was mitzureden haben, kommt der Gau Alt-Burgund nicht in den Luxus einen Stamm der Region Rhein-Main zu übernehmen. Ich persönlich hätte aber nix dagegen diverse erste Kontakte vom BuLa auszubauen. Man kann sich ja auch über Ländergrenzen kennenlernen und vielleicht gemeinsame Aktionen starten.

Auf jedenfall freue ich mich darauf ein paar neue Gesichter in Zukunft auf kommenden Veranstaltungen wieder zutreffen.

Juckreiz sofort stoppen

[Trigami-Review]

Gerade da ich viel in der freien Natur unterwegs bin, werde ich nicht gerade von Mückenstichen verschont. Bisher fing ich immer an daran herumzukratzen, irgendwelche Mittelchen darauf zu streichen oder es unter Wasser zu kühlen. Die ist nun vorbei mit der bite away Maus aus dem Onlineshop von stichheiler.de.

Wie funktioniert die bite away Maus?

Die bite away Maus funktioniert gänzlich ohne Chemie und ganz natürlich. Sie zersetzt mittels einer Wärme von 50° den Insektengiftstoff und somit juckt es weniger. Dabei habe ich die Wärme nicht als unangenehm empfunden, im gegensatz zu ewigem jucken und kratzen.

Die Anwendung des Gerätes ist denkbar einfach, man aktiviert es mittels einer der beiden Knöpfe oben und wartet dann 10 Sekunden, bis das Lämpchen leuchtet und das Gerät betriebsbereit ist. Nun setzt man das Gerät mit dem goldenen Kontakt auf den Insektenstiche und die sofortige und dauerhafte Wirkung tritt nach ca. 6 Sekunden ein. Über Insekten- und Mückenstichen behandelt das Gerät auch Bienen- oder Wespenstiche. Wer mehr über die Funktion der bite away Maus erfahren möchte, kann sich hier einige Videos anschauen.

Fazit

Die Anwendung ist denkbar einfach, es hilft schnell und dauerhaft. Dabei reicht eine Batterieladung für ca. 300 Einsätze. Es ist eine gute Alternative zu den ganzen Cremes und Salben. Leider ist meine Speicherkarte mit Bildern im Einsatz defekt, aber ich werde Bilder davon nach dem Bundeslager des VCP nachreichen.

Jetzt zum Produkt!

VCP-Ingelheim Freundeskreis e.V.

In unserem Pfadfinderstamm gibt seit nun fast 15 Jahren einen Förderverein. Dieser wurde viele Jahre von seinem ersten an der Gründung des Vereins beteiligten Vorsitzenden geführt.

Vor fünf Jahren nach meiner Tätigkeit als Stammessprecher wurde ich als Beisitzer in den Verein gewählt. Ziemlich zeitgleich übernahm mein ehemaliger Sippenführer den Vorsitz.

Seit dem 22. November bin ich nun erster Vorsitzender mit einem komplett neuen Vorstand im Hintergrund. Derzeit starten wir eine Mitgliederoffensive, überarbeiten die Homepage und wollen etwas mehr in die Öffentlichkeit gehen. So kann man endlich dem Stamm auch im “hohen” Alter etwas zurückgeben und Ihn unterstützen.

2009 begehen wir unser 15jähriges Jubiläum mit einem Grillfest im Sommer.