Falls mal wieder InDesign nicht unbedingt das macht was es soll, gibt es die Möglichkeit die Voreinstellungen von InDesign auf den Werkszustand zurückzusetzen. Achtung: Alle Voreinstellungen werden dabei gelöscht und müssen neu eingestellt werden.

  1. Du startest InDesign neu.
  2. Betätige unmittelbar nach dem Programmstart das Kürzel:
    Strg + Alt + Umschalt (Windows) oder
    Befehl + Alt + Ctrl + Umschalt (Macintosh)
  3. Bestätige das erscheinende Fenster mit „Ja“.

Nun sollte InDesign wieder etwas besser laufen. Sollte es weiterhin Probleme geben, kann dir eventuell diese Übersicht (EN) helfen! Ein paar Tipps findest du auch in dem Artikel „6 Tips to Speed Up InDesign„.