Kategorien
Apfel

Telnet auf dem Mac

Ich wollte die Tage meinen alten Freifunk Mainz Router mit einem OpenWRT neuflashen, da ist mir aufgefallen das von Hause aus kein Telnet mehr möglich ist auf macOS 10.14 (macOS Mojave). Das Problem besteht schon ab macOS 10.13. Was hat sich Apple da wieder gedacht? Es gibt aber eine Lösung:

  1. Mit dem Terminal-Befehl den Paketmanager Homebrew installieren:

    /usr/bin/ruby -e “$(curl -fsSL https://raw.githubusercontent.com/Homebrew/install/master/install)”

  2. Telnet mit folgendem Terminal-Befehl installieren:

    brew install telnet

  3. Schwupps ist es installiert und kann genutzt werden.

Mit Homebrew lassen sich auch noch weitere praktische und nützliche Tools aus der Unix-Welt auf macOS installieren. Einfach mal anschauen!

Von Lukas

Ich bin Mediengestalter, Pfadfinder und fotografiere gerne. Dabei mag ich gute Musik, schöne Filme und ganz gerne was gedrucktes mit schönen Geschichten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.