Ich war gestern in der Aufführung der Theatergruppe des SMG Ingelheim, William Shakespear´s “Was Ihr Wollt”. Eine nette und kurzweilige Aufführung. Dafür das die Schauspieler alle sehr jung waren und teilweise das erste mal vor Publikum gespielt haben, fand ich es sehr gut. Natürlich kannte ich auch jeamanden. Die Gräfin Olivia wurde von einem Mädel gespielt die ich seit Jahren von den Pfadis kenne.

Anschliessend war ich noch kurz im Haus der Jungend bei dem Umsonst und Drinnen Festival. Als ich dort ankam spielte gerade Thirst. Deren Musikstil mich direkt fing. Es war eine gute Mischung aus Funk und ein bissl House oder so ähnlich. Werde ich demnächst mal eine CD von organisieren.

Nach dem die Band fertig war mit spielen macht ich mich über eine Geburtstagparty auf den Heimweg. Alles in allem ein schöner Abend (mal abgesehen vom schlechten Wetter).