[Trigami-Anzeige]

Grünes Licht für grüne Kommunikation. Das Wort schlechthin “Klimaschutz” hält jetzt auch Einzug in die Kommunikationswelt. Mit greenDSL gibt es den ersten Klimaneutralen Internet- und Telefonanschluss in Deutschland.

greenDSL geht gegen die unvermeidbare Energieaufwendung beim Online sein bzw. telefonieren vor, in dem es Klimaschutzzertifikate kauft durch die in Entwicklungs- und Schwellenländern Projekte zur nachhaltigen Nutzung von Energie in eben diesen Ländern gefördert werden. Von jedem bestehenden greenDSL-Anschluss wird 1 Euro monatlich für Klimaschutzprojekte gespendet.

Aber nicht nur durch unterstützte Klimaprojekte schützt greenDSL mit seinem Produkt die Umwelt, sonder auch die zum betreiben des Anschlusses notwendige Hardware, die FRITZ!Box, arbeitet mit Energiesparfunktionen. Im Vergleich zu anderen Routern spart die eingesetzte FRITZ!Box ungefähr 15% Stromverbrauch ein. Dies geschieht durch Abschaltung nicht benötigter Anschlüsse, Drosselung der Prozessorleistung des Gerätes. Man kann auch die WLAN-Funktion des Routers abschalten, was auch noch mal Energie einspart.

Was bietet greenDSL für seine monatlichen 35 Euro? Einen vollwertigen DSL-Anchluss (mit bis zu 16.000 kbit/s) sowie einen vollwertigen Telefonanschluss und diese beiden jeweils mit einem Flaterate-Tarif. Man muss auch keine Bereitstellungsgebühr zahlen. Das Paket beinhaltet eine Wechselhilfe, Kostenlose Servicenummer und die benötigte Hardware wird auch kostenlos zur Verfügung gestellt. Für alles ist glücklicherweise keine Telekomanschluss notwendig. Die Vertragslaufzeit beläuft sich auf 24 Monate, was aber bei fast allen anderen aktuellen Anbeitern auch der Fall ist.

In den von mir bis heute getesteten Städten (Ingelheim, Mainz, Wiesbaden, Frankfurt) ist laut der Webseite von greenDSL auch jeweils das Produkt verfügbar. Für mich wäre es gerade eine tolle Alternative zu den ganzen anderen Anbietern, die nicht mehr bieten aber fast genau soviel kosten und im Endeffekt tut man mit der Wahl dem Produkt von greenDSL etwas gutes für unsere Zukunft und für die Generationen die nach uns kommen.

Mit dem Anschluss von greenDSL könnte man einen kleinen ersten Anfang für das gute Gewissen gemachen und die Umwelt schützen.

Alles weitere wichtige kann man auch im FAQ auf der Webseite von greenDSL nachlesen.