Lukas Zintel-Lumma

Technikaffiner Mediengestalter mit dem Hang zum Pfad finden

Menü Schließen

Kategorie: Publishing

Adobe InDesign Tipp: Tastenkürzel für Zwischen Standardansicht und Vorschau wechseln ändern

Wer kennt es nicht, kurz vor Veröffentlichung oder Druckdatenerstellung vom InDesign-Dokument haut man noch mal beherzt auf die W-Taste um sich die Vorschau ohne Hilfslinien, Rahmenkanten usw. anzuschauen – und schwupp irgendwo im Text steht ein W genau da wo es nicht hingehöwrt. Ärgerlich für den Kunden und für den Gestalter/Publisher. Deswegen hier ein Tipp!

In InDesign einfach das Tastenkürzel für „Zwischen Standardansicht und Vorschau wechseln“ wie folgt anpassen:

Bearbeiten > Tastaturbefehle > Produktbereich: Werkzeuge > ganzen unten bei „Zwischen Standardansicht und Vorschau wechseln“ die beliebige Taste (z.B. F5) einfügen und das „W“ entfernen.

Solltet ihr die Taste „F5“ gewählt haben müsst ihr noch bedenken das ihr auf dem Mac in den Systemeinstellungen unter Tastatur den Hacken noch bei „Die Taste F1, F2 usw. als Standard-Funktionstasten verwenden“ setzen.

InDesign: Seitenzahlen auf einer Seite anzeigen lassen

So langsam werde ich hier zum InDesign-Blog. Heute mit einem Tipp, wie man die Seitenzahlen von einer Doppelseite auf einer Seite ausgeben kann. Dazu muss man auf der Musterseite zwei Textkästen anlegen und diese miteinander verknüpfen.

Sobald das angelegt ist, stellt man den Text mit Spaltenumbruch auf die rechte Seite oder lässt Ihn auf der linken Seite stehen. Will man die Seitenzahlen auf der linken Seite stehen habe, fügt man zum Beispiel über Schrift > Sonderzeichen einfügen > Marken »Aktuelle Seitenzahl« | »Nächste Seitenzahl« ein.

Am Ende stehen dann, hier auf einer rechten Seite von einem Druckbogen bzw. einer Doppelseite die beiden Seitenzahlen.

Social-Media-Beiträge gestalten

Mittlerweile kommt immer öfter die Anforderung das neben den klassichen Drucksachen und Webseiten, auch Social-Media-Beiträge gestaltet werden sollen. Bisher habe ich das meistens mit Adobe InDesign, Photoshop oder anderen Publishingtools gemacht.

Auf publishingblog.ch wurden vor einiger Zeit nun einige Tools vorgestellt (Adobe Spark und Canva: «Social-Media-Posts» für jedermann!), mit denen man auch direkt am Smartphone, Tablet oder auch am Laptop gestalten kann.

Die einzelnen Tools habe ich mir dann mal angeschaut und etwas getestet. Besonders gut gefallen hat mir dabei Adobe Spark. Hier kann man direkt Beiträge erstellen und wenn man mit dem Smartphone arbeitet auch direkt teilen. Der größte Vorteil von Adobe Spark ist meiner Meinung nach, dass es im Browser läuft und somit unter macOS, Linux und Windows nutzbar ist.

Weitere Tools die ich mir angeschaut habe waren Canva, Pablo und Landscape. Letzteres eignet sich besonders um Bilder für verschiedene Plattformen optimiert zuzuschneiden oder um passende Bildausschnitte erstellen zu können.

Making of Novum-Cover

Es ist zwar schon etwas älter, aber trotzdem nett anzuschauen!

Novum 11/11 – Making Of Cover from Paperlux on Vimeo.

Illustrator runterspeichern zu Freehand

Zum erinnern falls es mal wieder gebraucht wird:

Illustrator .ai speichern als Illustrator 8-kompatibel. Dann lässt es sich in Freehand öffnen!

© 2020 Lukas Zintel-Lumma. Alle Rechte vorbehalten.

Thema von Anders Norén.