Apple und Windows

Da Apple im laufe der letzten Woche BootCamp vorgestellt hat, habe ich meine Entscheidung mir einen neuen Mac zu kaufen um einige Monate verschoben. So im Herbst werde ich mir dann einen schicken Intel-iMac zulegen und das iBook nicht verkaufen, sondern dann hoffentlich mit in die FH/Uni nehmen können.

Und dann kann ich endlich diese elend laute Windowskiste unter meinem Tisch verkaufen und brauch mich damit nicht mehr rumärgern.

Btw: Mein Vater bekommt jetzt von seinem Arbeitgeber aus ein IBM-Notebook. Werde ich dann mal gegen mein schickes iBook antreten lassen das gute Stück 😉 Er hat dann zu Hause die Wahl zwischen IBM/Lenovo-Notebook oder Mac mini 1,25 GHz!

Autor: Lukas

Ich bin Mediengestalter, Pfadfinder und fotografiere gerne. Dabei mag ich gute Musik, schöne Filme und ganz gerne was gedrucktes mit schönen Geschichten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.